• Logo-Toto-Pokal

zurück

TSV Aubstadt will Geschichte schreiben

06. Mai 2022 | 08:30

Tsv-Aubstadt-Jubel-Nach-Sieg-Gegen-Tsv-1860-Muenchen
Nach dem Pokal-Coup gegen den TSV 1860 München im Halbfinale greift der TSV Aubstadt nun nach dem Pott

Es war ein Spiel für die Geschichtsbücher: 3000 Zuschauer*innen in der ausverkauften NGN-Arena, bestes Fußball-Wetter, eine Liveübertragung im BR Fernsehen und am Ende ein historischer Sieg. Mit 4:3 (n.E.) bezwang der „kleine“ TSV Aubstadt aus der Regionalliga Bayern im Halbfinale den „großen“ TSV 1860 München aus der Landeshauptstadt und löste zum ersten Mal überhaupt das Ticket für das Toto-Pokal-Endspiel. Eine Sensation. David schlägt Goliath, die Gallier besetzen Rom. Zum Pokalhelden avancierte Torwart Lukas Wenzel, der im Elfmeterschießen gleich dreimal parierte – solche Geschichten schreibt nur der Fußball!

 

Der Pokal-Coup gegen die Löwen war bereits der zweite Sieg über einen Drittligisten, schon im Viertelfinale räumten die Grabfelder beim 3:1-Erfolg über Türkgücü München ein Team aus Liga drei aus dem Weg. Nun gilt es für die Mannschaft von Trainer Victor Kleinhenz, den Rückenwind mit ins Finale zu nehmen und die bisher so starke Pokalsaison – in fünf Spielen gelangen dem TSV 24 Tore – mit dem Titelgewinn und der Qualifikation für die lukrative 1. Hauptrunde im DFB-Pokal-Wettbewerb zu veredeln. Klar, das Duell mit dem FV Illertissen wird keineswegs ein Selbstläufer. Doch die Aussicht darauf, dass ein namhafter Profiklub aus der Bundesliga ins beschaulichen Aubstadt, das gerade einmal knapp 800 Einwohner zählt, kommen könnte, ist sicherlich eine große Motivation. Es wäre geschichtsträchtig. Welche Strahlkraft das Finale im Grabfeld besitzt, unterstreicht die Tatsache, dass insgesamt acht Fan-Busse nach Illertissen fahren, der TSV rechnet mit einer Unterstützung von 600 bis 700 Anhängern.

 

Aubstadt-Trainer Victor Kleinhenz verspricht sich ein Duell auf Augenhöhe: „Den 9:1-Sieg vom vergangenen Wochenende gegen den SV Schalding-Heining werden wir nicht überbewerten, aber generell haben wir aufgrund der ganzen Saison natürlich ein sehr gutes Gefühl für Samstag. Es wird ein sehr ausgeglichenes Spiel zwischen zwei Mannschaften, die beide einen sehr körperbetonten Fußball spielen, aber auch viele spielerische Komponenten zur Verfügung haben und von daher werden am Ende Kleinigkeiten über Sieg oder Niederlage entscheiden.“

Das könnte Sie auch interessieren

  • FVI-Torwart Felix Thiel ist "Man of the Match"

    21. Mai 2022

  • Illertissen triumphiert im Elfmeterschießen

    21. Mai 2022

  • Live-Übertragung im TV und Stream

    18. Mai 2022

    Das Toto-Pokal-Finale wird in voller Länge im Internet-Stream bei BR24 Sport übertragen

Unsere Webseite verwendet Cookies und Google Analytics um dir das bestmögliche Nutzererlebnis zu garantieren. Mehr Infos erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.